Peter Wust - Lektüre des Hauptwerkes

Peter Wust – Lektüre des Hauptwerkes

Peter Wust, 1884 in Rissenthal (Gem. Losheim) geboren, studierte in Berlin und Straßburg Germanistik, Anglistik und Philosophie und unterrichtete dann an Gymnasien in Neuß, Trier und Köln. Von 1930 bis zu seinem frühen Tod 1940 war er als Professor für Philosophie an der Westfälischen
Wilhelms-Universität Münster tätig.
In Ungewißheit und Wagnis, seinem Hauptwerk, analysiert er die menschliche Existenz: Diese ist ihm zufolge wesentlich bestimmt durch eine prinzipielle Insecuritas-Situation, d. h. durch Ungesichertheit und Ungewissheit. Dies zeigt sich auf allen Ebenen des menschlichen Seins, bis hinein in die
Bereiche von Wissenschaft, Philosophie und Religion. Überall ist der Mensch das ewige Sucherwesen, und das „Auf-dem-Wege-Sein“ ist wesentliches Kennzeichen seiner Existenz. Diese Ungesichertheit besitzt aber nach Wust auch einen positiven Aspekt, ermöglicht sie doch erst seine Freiheit, mit der aber immer auch ein Wagnis verbunden ist.

Nach Prof. Werner Schüßler (Theologische Fakultät Trier) ist das Werk „ein wichtiger Text christlicher Existenzphilosophie und Anthropologie im 20. Jahrhundert“.

Termine:
04. Mai: Der Mensch und sein Streben nach Gesichertheit: die Ungesichertheit als Kennzeichen der menschlichen Existenz
18. Mai: Die Ungewissheit in der philosophischen Gottesfrage
08. Juni: Die Ungesichertheit auf der Ebene der Gottesgewissheit und der Heilsgewissheit
22. Juni: Das Wagnis der Weisheit
29. Juni: Die Geborgenheit des Menschen in der Ungeborgenheit.

Seminar buchen

Verfügbarkeit:      Es sind freie Plätze verfügbar

Hinweis: Buchungen sind für diese Veranstaltung leider nicht mehr möglich, da der Buchungszeitraum beendet ist.

Details

Datum:
18.05.2017-29.06.2017
Zeit:
18:00-20:00
Diese Veranstaltung hat weitere Termine:
08.06.2017 | 18:00 - 20:00 Uhr
22.06.2017 | 18:00 - 20:00 Uhr
29.06.2017 | 18:00 - 20:00 Uhr
Kosten:
€ 0,00
Dozent:
Dr. Wolfgang Meiers
Kategorie(n):

Veranstaltungsort

Industriestraße 8
66663 Merzig
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren