“Metropolis” Ciné-concert

“Metropolis” Ciné-concert

Orchestre Philharmonique du Luxembourg

Frank Strobel direction
Film: Metropolis (1927)
Fritz Lang réalisation
Thea von Harbou scénario
Gottfried Huppertz musique

Die filmische Vision einer gigantischen Stadt in einem futuristischen Industriezeitalter: Fritz Langs Metropolis spitzte nicht nur Hoffnungen und Ängste, den Zeitgeist des Jahres 1927 zu – und nun in einer brandneuen Restaurierung.
Metropolis ist ein monumentaler Stummfilm des deutschen Expressionismus, den Fritz Lang in den Jahren 1925 bis 1926 drehte. Schauplatz ist eine futuristische Großstadt mit ausgeprägter Zweiklassengesellschaft. Dieser Science-Fiction-Film war der erste seines Genres in Spielfilmlänge. Er ist einer der teuersten Filme der damaligen Zeit und gilt als eines der bedeutendsten Werke der Filmgeschichte.
I. Kategorie 75 € / II. Kategorie 60 €

UNSERE LEISTUNGEN:
Fahrt im modernen Reisebus, Einführung und Eintrittskarte der I. Kategorie oder II. Kategorie.

Bitte melden Sie sich spätestens zwei Monate vor dem Konzert an, da die Philharmonie eine frühzeitige Disposition verlangt. Zuteilung erfolgt in der Reihenfolge der Bestelleingänge.

ABFAHRT:
17:30 Uhr Saarlouis, Bahnhof
17:50 Uhr Dillingen, Bahnhof
18:10 Uhr Merzig, Bahnhof
18:30 Uhr Mettlach-Keuchingen, Bushalt/Imbiss

RÜCKKEHR: ca. 23:30 Uhr

Seminar buchen

Verfügbarkeit:      Es sind freie Plätze verfügbar

Hinweis: Buchungen sind für diese Veranstaltung leider nicht mehr möglich, da der Buchungszeitraum beendet ist.

Details

Datum:
20.05.2020
Zeit:
20:00-23:30
Kosten:
€ 0,00
Dozent:
Bermes, Helmut
Kategorie(n):

Veranstaltungsort

1 Place de l'Europe
1499 Luxembourg
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren