FOBI 27/2019 Strafen? Konsequenzen?- Sanktionen? - Grenzen?

FOBI 27/2019 Strafen? Konsequenzen?- Sanktionen? – Grenzen?

„Hör endlich auf damit!“ – „Sei jetzt endlich ruhig!“ – „Tu, was ich
dir sage!“ – „Heb das auf, aber ganz fix!“ – „Entschuldige dich auf
der Stelle!“ Das sind Befehle die Gehorsam fordern auf Situationen
im pädagogischen Alltag, die herausfordern. Pädagogische Fachkräfte
versuchen durch solche Äußerungen ein Kind dazu zu bewegen,
eine bestimmte Handlung zu vollziehen, die in dieser Situation erwartet
wird. Wenn ein Kind nach diesen Interventionen nicht „hört“
– „… muss ich denn alles drei mal sagen?“ – und sich dann immer
noch nicht das gewünschte Verhalten bei dem Kind einstellt – sind
PädagogInnen oft mit ihrem Latein am Ende. Sie werden ärgerlich
– verlieren die Geduld – Belohnungen werden in Aussicht gestellt
oder aber – es wird mit Strafen gedroht und schlussendlich wird
auch gestraft. Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung!
In Elternhäusern und Schulen ist dieses Recht definiert und auch
auf Kindertageseinrichtungen übertragbar. Wie geht professionelles
Handeln mit grenzwertigem Verhalten von Kindern?
Themenschwerpunkte
• Eigene Biografie – das Erleben von Strafen
• Auslöser für das Bedürfnis nach Strafe
• Folgen von Strafen
Strafen als Zeichen von Überforderung, Änderung der Grundhaltung
dem Kind gegenüber
• Verzicht auf Strafe
• Eröffnung von Tätigkeitsmöglichkeiten
• Die Notwendigkeit von klaren Grenzsetzungen
• Devianztheorie
• Arbeiten an konkreten Fallbeispielen
Die Fortbildung ist ohne Tagesverpflegung

Seminar buchen

Verfügbarkeit:      Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar

Hinweis: Buchungen sind für diese Veranstaltung leider nicht mehr möglich, da der Buchungszeitraum beendet ist.

Details

Datum:
30.08.2019-31.08.2019
Zeit:
09:00-17:00
Kosten:
€ 0,00
Dozent:
Petra Funk-Chungu
Kategorie(n):

Veranstaltungsort

Industriestraße 8
66663 Merzig
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren