FOBI 06/2019 Portfolio und Lerngeschichten in der offenen Arbeit

FOBI 06/2019 Portfolio und Lerngeschichten in der offenen Arbeit

Die Lern- und Bildungsdokumentationen in der Offenen Arbeit
stellen viele Erzieher/innen vor neue Herausforderungen. Es erfordert
Einlassen auf Neues, Altes zu überdenken und neue Wege einzugehen.
Wie dokumentiere ich, wie schreibe ich Lerngeschichten und wie
nutze ich diese in der täglichen pädagogischen Arbeit.
Die Kinder verteilen sich im ganzen Haus. Wie werde ich den Kindern
gerecht. Wann kann ich diese Beobachtungen durchführen.
Wie plane ich das weitere Vorgehen, auch wenn ich die Kinder nur
kurz im Tagesverlauf sehe.
Nicht nur die Einrichtung muss sich öffnen. Die Offene Arbeit beginnt
in den Köpfen der Mitarbeiter. Es ist nicht nur für die Kinder,
sondern für alle Teammitglieder ein Prozess.
Wie dies umgesetzt und für alle Beteiligten ein positives Erlebnis
wird, bietet diese Fortbildung eine Grundlage.
• Wie beobachte ich und habe ich alle Kinder im Blick?
• Wofür nutze ich die Beobachtungen, nehme ich die Bedürfnisse
der Kinder wahr?
• Wie schreibe ich Lerngeschichten?
• Wofür nutze ich die Lerngeschichten?
• Wer beobachtet und wie finde ich die Zeit, auch für Lerngeschichten?
• Portfolio und Lerngeschichten als Teamarbeit.
Die Fortbildung ist mit Tagesverpflegung

Seminar buchen

Verfügbarkeit:      Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht

Hinweis: Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.
Es besteht die Möglichkeit auf einen Eintrag in der Warteliste. Bei Interesse wenden Sie sich gerne telefonisch unter 06861-9308-0 oder per E-Mail (info[at]ceb-akademie.de) an uns.

Details

Datum:
05.04.2019
Zeit:
09:00-17:00
Kosten:
€ 0,00
Dozent:
Angelika Greis
Kategorie(n):

Veranstaltungsort

Industriestraße 8
66663 Merzig
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren