Seminare für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

///Seminare für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer
Seminare für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer2018-09-18T10:28:26+00:00

Vortragsreihe für ehrenamtlich Tätige in der Flüchtlingshilfe

Seit 2015 begleiten und betreuen viele ehrenamtlich Engagierte Flüchtlinge in den unterschiedlichen Lebens- und Themenbereichen. Im Laufe der Zeit haben sich die Problem- und Fragestellungen sowohl der Ehrenamtler als auch der Flüchtlinge geändert. Um angemessen in den jeweiligen Situationen agieren zu können, ist der Wunsch nach Informationen und Unterstützung nach wie vor groß. Besseres Wissen umeinander trägt zum gegenseitigen Verstehen und somit besseren Miteinander bei. Deshalb bietet die CEB Akademie in einem unregelmäßigen Turnus Vorträge zu unterschiedlichen Themen der Flüchtlingsbetreuung an. Das Angebot richtet sich an ehrenamtlich Tätige, Interessierte und Geflüchtete im Landkreis Merzig-Wadern. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kommende Termine:

Donnerstag, 25. Oktober, 18 Uhr: „Muslimische Lebenswelten und antimuslimischer Rassismus“ im Rahmen des Projektes „isaar – Islam im Saarland- saarländischer Islam?!“. Referenten: Karin Meißner und Catharina Becker.

Donnerstag, 22. November, 18 Uhr: „Salafismus und Radikalisierung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen“ im Rahmen des Projektes „Yallah! Fach- und Vernetzungsstelle Salafismus im Saarland“. Referenten: Zakariyya Meißner und Behnaz Abdan.

 

Folgende Themenbereiche sind darüber hinaus vorgesehen:

  • Der Islam – Vertiefung
    – Kultur und Kunst im Islam
    Politische Situation im Nahen Osten
    – Überblick/Ursachen – Konsequenzen
  • Sozial- und Bildungssysteme
    – das deutsche Schulsystem – Chancen und Hürden
    – Bildung, Arbeit, Weiterbildung Kultur – Möglichkeiten der Partizipation in der deutschen Gesellschaft
  • Alltagskompetenz stärken
    – Telekommunikation und Verträge
    – Zahlungsverpflichtungen und Schuldenbegleichung/Unterstützungsangebote

 

Vergangene Vorträge:

Rund um Themen der Flüchtlingshilfe12.01.2016Heribert Kalteiger
Ehrenamt Modul Grammatik19.01.2016Sabine Colbus
Ehrenamt Modul Grammatik19.01.2016Sabine Colbus
Ferienangebote und berufliche Integration16.02.2016Jenny Schillo, Petra Finkler-Schmitt
Einführung in das deutsche Verkehrssystem17.02.2016Ditmar Hoffmann
Arabische Kultur und Mentalität08.03.2016Kadm Al-Koraishi
Fragen zur Flüchtlingshilfe in der Stadt Merzig16.03.2016Bürgermeister Marcus Hoffeld
Gesprächsrunde und Austausch17.05.2016Dr. Rudolf Klein
Vertiefungsmodul* I – Fertigkeiten & Fehlerkorrektur27.09.2016Sabine Colbus
Vertiefungsmodul II – Phonetik & Landeskunde04.10.2016Sabine Colbus
Supervision*18.10.2016Barbara Schmitt-Keller
Vertiefungsmodul III – Spiele und Musik in der Sprachvermittlung sowie Spracherwerb und Wortschatzvermittlung25.10.2016Sabine Colbus
Vertiefungsmodul IV – Handlungsorientiertes Lernen, Lernstrategien, Arbeit mit authentischen Materialien08.11.2016Sabine Colbus
Islam – Grundwissen15.11.2016Florian Jäckel
Vertiefungsmodul I16.11.2016Sabine Colbus
Vertiefungsmodul II18.11.2016Sabine Colbus
Vertiefungsmodul III23.11.2016Sabine Colbus
Vertiefungsmodul IV25.11.2016Sabine Colbus
Die polititsche Lage in Syrien17.01.2017Christoph Horteux
Das neue Integrationsgesetz26.01.2017Herbert Kalteier
Sprach- und Integrationskurse21.02.2017Theo Dubois
Interkulturelle Kompetenzen22.02.2017Theo Dubois
Supervision07.03.2017Dr. Rudolf Klein
Berufliche Integration von Flüchtlingen16.03.2017Markus Grein
Wissenswertes zu Vertragsarbeiten30.05.2017Eva Ludwig
Holzfische und die Spiritualität der Wüste27.06.2017Christoph Horteux
Islam – vertiefendes Wissen21.11.2017Florian Jäckel
Energieverbrauch & der Umgang mit Ressourcen12.12.2017Christine Mörgen
 Argumentationstraining gegen Stammtischparolen03.05.2018 Jörn Didas
 Workshop zum Thema „Interkulturelle Kompetenz“ 11.06.2018 Eugen Georg
Hartz IV und Zuverdienst – Rechte und Pflichten27.08.2018Adalbert Jablonski
   

*Supervision: Moderierter Gesprächskreis und Supervision für ehrenamtlich Tätige in der Flüchtlingshilfe
*Vertiefungsmodule: In der konkreten Arbeit mit den Flüchtlingen hat sich gezeigt, dass über die Grundinformationen zu methodisch-didaktischen Inhalten weitere vertiefende Kenntnisse erforderlich waren, um der anspruchsvollen Aufgabe der Sprachvermittlung gerecht werden zu können.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Monika Lackas, Tel. (06861) 930844, monika.lackas[at]ceb-akademie.de