Berufsorientierungsprogramm (BOP)

Berufsorientierung für Schüler/-innen, die einen Abschluss der Sekundarstufe I als höchsten Schulabschluss an einer allgemeinbildenden Schule anstreben. Inhalte sind ab Klasse 7/2 die Durchführung von Potenzialanalysen und Werkstatttagen.

Kooperierende Schulen: Die Gemeinschaftsschulen in Merzig, Weiskirchen, Losheim am See, Beckingen und Mettlach-Orscholz mit 292 Schülerinnen und Schülern.

Bundesprogramm, Förderung aus Bundesmittel, Landesmitteln und kommunalen Mitteln vorgesehen.